Friseesalat mit Knoblauchkrabben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Friseesalat mit KnoblauchkrabbenDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Friseesalat mit Knoblauchkrabben

Friseesalat mit Knoblauchkrabben
195
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleiner Friséesalat
2 Schalotten fein gehackt
Marinade
Zitronen
1 TL scharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
7 EL Sojaöl
Außerdem
1 Bund Zitronenmelisse abgezupft
4 Knoblauchzehen
200 g Krabben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Friseesalat von den äußeren Blättern befreien, zerteilen und große Blätter zerzupfen. Den Salat waschen und in einer Salatschleuder trockenschleudern. Den Salat mit den Schalotten in eine Schüssel füllen.

2

Für die Marinade den Zitronensaft mit dem Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut verrühren. Die Hälfte des Sojaöls in sehr feinem Strahl dazufließen lassen und ständig mit dem Schneebesen schlagen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.

3

Die Marinade über den Salat gießen. Die Hälfte der Zitronenmelisse zufügen und alles mischen. Auf 4 Teller verteilen.

4

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die geschälten Knoblauchzehen durch die Presse dazudrücken und goldgelb braten. Die Krabben zufügen und bei mittlerer Hitze 6 - 7 Minuten braten

5

Die restliche Zitronenmelisse fein hacken und unter die Krabben mischen. Die Krabben auf dem Friseesalat verteilen.