Fritierte Fische mit Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fritierte Fische mit EiDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Fritierte Fische mit Ei

Fritierte Fische mit Ei
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kg Zwiebelfischhappen
10 Eier
5 EL Essig
50 g Butter
Öl zum Fritieren
Salz
4 EL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die kleinen Fischchen in Essigwasser waschen, abtrocknen und im Mehl wenden. Fritieröl erhitzen, die Fischchen goldbraun darin ausbacken, abtropfen, dann auf saugfähigem Haushaltpapier ausbreiten und salzen.

2

In einer Schüssel die Eier verquirlen, fritierte Fische, Pfeffer und wenn nötig noch etwas Salz dazugeben. In einer Bratpfanne Butter erwärmen. Ei und Fisch hineingeben und die Eier stocken lassen.

3

Mit einer Gabel lockern, denn das Rührei darf nicht zu fest werden. Es soll noch leicht cremig sein, wenn man das Gericht in einer vorgewärmten Gratinform serviert.