Fritierte Goudawürfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fritierte GoudawürfelDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Fritierte Goudawürfel

mit Joghurt-Sauce

Fritierte Goudawürfel
115
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
300 g mittelalter Gouda in 2 cm dicken Scheiben
125 g geräucherter, gekochter Bauchspeck in dünnen Scheiben
2 Eier
2 EL Mehl
1 Tasse Semmelbrösel
1 l Öl
Für die Sauce
1 Becher Joghurt
1 Prise Salz
1 Prise Selleriesalz
gemahlener grüner Pfeffer
1 Prise Ingwerpulver
3 EL gemischte, gehackte Kräuter wie Petersilie, Dill, Schnittlauch, Liebstöckel, wenig Rosmarin und Salbei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Käse in 2 cm große Würfel schneiden. Um jeden Käsewürfel eine Speckscheibe hüllen und den Speck mit einem Holzspießchen feststecken.

2

Die Eier verquirlen. Die umhüllten Käsewürfel zuerst in dem Mehl wenden, dann in die verquirlten Eier tauchen und zuletzt mit den Semmelbröseln panieren. Das Öl in einer Friteuse auf 180° erhitzen und die Goudawürfel darin in 4-6 Minuten rundum goldbraun backen. Die Käsewürfel dann auf Küchenkrepp abtropfen und erkalten lassen.

3

Den Joghurt mit dem Salz, dem Selleriesalz, Pfeffer, Ingwerpulver und den gehackten Kräutern verrühren. Die Kräutersauce gesondert zu den Goudawürfeln reichen. Die Goudawürfel werden beim Verzehren in die Sauce getaucht.

Schlagwörter