Fritiertes buntes Gemüse in Bierteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fritiertes buntes Gemüse in BierteigDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Fritiertes buntes Gemüse in Bierteig

Fritiertes buntes Gemüse in Bierteig
2060
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg gemsichtes Gemüse nach Wahl
Bierteig
Petersilie
400 g Weizenmehl
Salz
weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
500 ml helles Bier
Außerdem
Erdnussöl bei Amazon kaufen1 l Erdnussöl zum Fritieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Gemüse putzen und grünldich unter kaltem Wasser abbrausen. Den Blumenkohl
und den Brokkoli in kleine  Röschen schneiden. Von den
Auberginen und Zucchini  die Enden abteilen und die Früchte je nach Durchmesser in breite Scheiben
oder Würfel teilen. Vom Rosenkohl die äußeren
Blättchen entfernen. Den Staudensellerie in 3 bis 4 Zentimeter lange Stücke teilen.

2

Die Gemüse getrennt in kochendem Salzwasser bißfest
blanchieren. Für den Bierteig die Petersilie gründlich putzen, unter kaltem Wasser abwaschen und fein hacken. Mit den anderen
Zutaten gut vermengen den Teig etwa 10 Minuten quellen lassen. Er darf nicht zu flüssig sein; eventuell noch etwas Mehl unterrühren.

3

Inzwischen das Öl in einer hohen Pfanne oder Friteuse erhitzen. Das Gemüse portionsweise in den Teig tauchen,
gut abtrofen lassen und im heißen Öl in 3 bis 4 Minuten
goldgelb fritieren.

Zusätzlicher Tipp

Auf die gleiche Art können Sie natürlich auch ein Fondue am
Tisch herstellen. Falls Sie das Gericht etwas leichter mögen, lassen Sie denTeig weg und garen das Gemüse in heißer Brühe.
Zu dem Gemüse passen viele verschiedene Saucen. Probieren Sie mal Tomaten-Creme fraiche, Currysauce (besonders zu dem in Brühe gegarten Gemüse), Knoblauch- oder Zitronensauce.