Fritiertes Gemüse mit asiatischem Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fritiertes Gemüse mit asiatischem DipDurchschnittliche Bewertung: 41516

Fritiertes Gemüse mit asiatischem Dip

Fritiertes Gemüse mit asiatischem Dip
280
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
125 g Brokkoli
1 kleine Zwiebel
1 kleine rote und 1 kleine grüne Paprikaschote
1 Karotte
60 g grüne Bohnen
Frittieröl (am besten leichtes Gemüseöl)
Mehl zum Bestäuben
Für den Fritierteig
250 ml kaltes Wasser
1 Eigelb
125 g Mehl (gesiebt)
Für den Dip
Jetzt bei Amazon kaufen!60 ml Sojasauce
2 EL Zitronensaft
Jetzt kaufen!2 EL Mirin
1 EL Sake
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Brokkoli in Röschen teilen, die Stiele aber nicht entfernen. Die Zwiebel in feine Scheiben schneiden, Paprikaschoten und die Karotte in sehr feine Streifen schneiden. Die Bohnen auf dieselbe Länge stutzen und in Längsrichtung halbieren.

2

Fritierteig: Wasser und Eigelb in einer Schüssel mit dem Schneebesen vermengen. Mehl darüberstreuen und mit einer Gabel leicht einrühren, bis es sich gerade mit der Flüssigkeit vermengt hat.

3

Reichlich Öl in eine mitteIgroße gußeiserne Pfanne oder einen hohen Topf füllen und erhitzen. Das Gemüse in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Mit der Küchenzange ein Gemüsebündel greifen (ca. 2 Stück von jedem Gemüse) und in den Teig tauchen, dabei Klumpen beiseite schieben. Überschüssigen Teig abtropfen lassen.

4

Das Gemüsebündel vorsichtig ins Öl tauchen. Solange Gemüse eintauchen, bis der Teig so fest ist, daß er das Gemüse zusammenhält. Aus der Zange gleiten lassen und knusprig braun ausbacken. Auf Papierhandtüchern abtrocknen lassen. Wiederholen, bis das ganze Gemüse aufgebraucht ist. Sofort zusammen mit dem Dip servieren.

5

Dip: Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Schneebesen vermengen.