Frittierte Eisbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frittierte EisbällchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Frittierte Eisbällchen

Heiß meets kalt: frittierte Bällchen mit eiskaltem Herz und Mango-Zabaione

Frittierte Eisbällchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
2 Eiweiß
100 g Kokosflocken
1 l Vanilleeis
5 Eigelbe
2 EL Zucker
250 ml Mangonektar
2 cl Tequila
Erdnussöl bei Amazon kaufenErdnussöl Zum Frittieren
Minzeblatt zum Servieren
Mangoscheibe zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Eiweiße leicht verquirlen, dann die Kokosflocken auf einen Teller geben. Aus dem Vanilleeis mit einem Eisportionierer sechs Kugeln formen, diese zunächst im Eiweiß und anschließend in den Kokosflocken wenden; die Flocken mit den Händen fest andrücken. Die panierten Eiskugeln 2 Stunden im Tiefkühlfach durchfrosten lassen. Anschließend den Vorgang zweimal wiederholen.

2

Für die Zabaione die Eigelbe mit dem Zucker, dem Mangonektar und dem Tequila über dem heißen Wasserbad aufschlagen und auf sechs Suppen- oder Pastateller verteilen.

3

Die Eiskugeln direkt aus dem Eisfach für etwa 30 Sekunden in dem sehr heißen Öl frittieren, kurz abtropfen lassen, in die Teller geben, mit Minzeblättchen und Mangoscheiben garnieren und sofort servieren.