Frittierte Maisküchlein mit Kokoskruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frittierte Maisküchlein mit KokoskrusteDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Frittierte Maisküchlein mit Kokoskruste

Frittierte Maisküchlein mit Kokoskruste
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
4 Maiskolben
450 g Kartoffeln (geschält und in gleich große Stücke geschnitten)
2 Eier (Größe M)
Hier kaufen!1 Spritzer Tabasco
1 TL Worcestersauce
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Jetzt bestellen:200 g Kokosraspel
Pflanzenöl (zum Frittieren)
Korianderblatt (zum Garnieren)
Für die Salsa
90 g geschälte Mango (fein gewürfelt)
90 g geschälte Papaya (fein gewürfelt)
Hier kaufen!2,5-cm-Stück frischer Ingwer (geschält und fein gerieben)
1 Schalotte (oder 0.5 kleine rote Zwiebel, fein gehackt)
Jetzt kaufen!abgeriebene Schale und Saft von 1 Limetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den ganzen Maiskolben und die Kartoffeln in einen großen Topf mit kochendem Wasser geben und 10-15 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gerade weich werden. Dann das Wasser abgießen.

2

Unterdessen für die Salsa alle Zutaten in einer Schüssel vermischen. In eine Servierschüssel geben und ruhen lassen, damit sich die Aromen verbinden können.

3

Die Kartoffeln stampfen und die Maiskörner von den Kolben abstreifen. Mit Eiern, Tabasco- und Worcestersauce in eine große Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Die Masse zu etwa 18 kleinen Häufchen formen und leicht flach drücken. Die Kokosraspel auf einen Teller schütten und jedes Küchlein darin wenden, bis es auf allen Seiten mit Kokos überzogen ist. Auf einer Servierplatte bis zum Servieren kühl stellen, Das Öl zum Frittieren in einem hohen Topf auf 190°C erhitzen (ein Brotwürfel sollte darin in 30-60 Sekunden braun werden). Den Topf auf das Rechaud stellen.

4

Die Maisküchlein zum Frittieren 3-5 Minuten vorsichtig in das heiße Öl tauchen bis diese goldbraun sind. Mit Drahtkörbchen oder Zangen herausheben. Mit Salsa und Korianderblättern garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp