Frittierte Muscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frittierte MuschelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Frittierte Muscheln

Rezept: Frittierte Muscheln
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die geputzten Miesmuscheln über dem Dampf oder in einem gut verschließbaren Topf erhitzen, bis sich die Schalen öffnen. Muscheln, die geschlossen bleiben, wegwerfen!

2

Das Fleisch aus den Schalen lösen und in eine Schüssel legen. Den Zitronensaft, das Olivenöl und viel Pfeffer mischen und über die Muscheln geben. 1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

3

Für den Teig die Hefe mit dem Zucker verrühren. 10 Min. stehenlassen. Das Mehl mit der Maisstärke mischen und in eine Schüssel sieben. ln der Mitte eine Vertiefung anbringen, die aufgelöste Hefe hineingeben. Den Wein zugießen und alles rasch zu einem Teig mischen.

Er soll fingerdeckend, aber weder dick noch zäh sein. Die Teigschüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig 1 Std. an der Wärme (etwa 35°C) gehenlassen.

4

Unmittelbar vor Gebrauch die mit Salz steifgeschlagenen Eiweiße unterziehen. Das Öl auf 180°C erhitzen. Kurz vor dem Servieren die Miesmuscheln gut abtropfen lassen, durch den Teig ziehen und portionenweise 1-2 Min. ausbacken.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf Papierservietten mit kleinen Holzstäbchen servieren.

Zusätzlicher Tipp

Miesmuscheln müssen sofort nach dem Kochen aus den Schalen genommen und mariniert werden, sonst trocknen sie aus.