Frittierte Ricotta mit Feigensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frittierte Ricotta mit FeigensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Frittierte Ricotta mit Feigensauce

Frittierte Ricotta mit Feigensauce
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Feigenkompott
500 g Feige
125 ml trockener Weißwein
1 unbehandelte Zitrone Saft
4 EL Zucker
Frittierte Ricotta
1 Ei
3 EL Zucker
125 g Mehl
150 ml Milch
600 g Ricotta
Pflanzenöl zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Feigen waschen, die Stiele entfernen und die Früchte in kleine Stücke schneiden.

2

Den Zucker mit dem Weißwein und Zitronensaft zum Kochen bringen. Die Feigen in die kochende Flüssigkeit geben und 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen.

3

Ricotta in mundgerechte Stücke schneiden. Das Ei mit Zucker, dem Mehl und der Milch verrühren. Die Ricottawürfel im Teig wenden und in heißem Öl goldgelb ausbacken.

4

Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Kompott angerichtet servieren.