Frittierte Sprotten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frittierte SprottenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Frittierte Sprotten

Frittierte Sprotten
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Sprotten abspülen und trocken tupfen. Mehl in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Einen großen Teller dick mit Küchenpapier auslegen.

2

In der Fritteuse oder in einem hohen Topf das Öl auf 180°C erhitzen. Etwas zusätzliches Öl bereithalten, um das Öl abzukühlen, falls es zu heiß wird. Unter keinen Umständen jemals Wasser in das heiße Öl gießen!

3

Die Sprotten portionsweise im Mehl wenden und 3-4 Minuten frittieren, bis sie goldbraun sind. Nicht zu viele auf einmal in die Fritteuse geben.

4

Die fertigen Sprotten auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer bestreuen, dann sofort servieren. Nach Belieben mit Zitronensaft beträufeln.

Zusätzlicher Tipp

Frittierte Sprotten sind wunderbar knusprig und man kann Kopf und Schwanz mitverzehren. Ein fabelhafter Snack, aber auch eine sehr gute Vorspeise.Serviert werden können sie mit Zitronensaft, Petersilie und vielleicht sogar Aioli. Man kann die Sprotten auch in Butter oder Öl braten. Dann schmecken sie genauso gut. sie werden aber natürlich nicht so schön knusprig wie beim Frittieren.