Frittierter Barsch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frittierter BarschDurchschnittliche Bewertung: 41514

Frittierter Barsch

Rezept: Frittierter Barsch
255
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg kleine Barsch ohne Kopf, küchenfertig
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
gehackte Petersilie
doppelgriffiges Mehl zum Wenden
750 g Backfett
krause Petersilie
4 Zitronenspalten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Barsche mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Die Fischchen in Mehl wenden.
2
In einem Topf das Fett erhitzen (oder volle Fritteuse einsetzen), die Fischchen schwimmend in Fett auf beiden Seiten goldbraun backen. Bergartig auf einer vorgewärmten, mit Papierservietten ausgelegten Platte anrichten. Die Petersilie einige Sekunden im Frittierfett backen. Die Fischplatte mit der gebackenen Petersilie und Zitronenspalten garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Es sind die jungen, kleinen und besonders wohlschmeckenden Barsche, die frittiert werden. Beilagen: Tatarensauce oder Knoblauchmayonnaise, Brot. Gebackene Mainfischchen Für diese Würzburger Spezialität werden Weißfischchen aus dem Main verwendet, die sehr klein und nur daumendick sein sollen. Die Zubereitung ist die gleiche wie bei Barsch. Von den ganz kleinen Exemplaren können die Gräten mitgegessen werden.