Frittierter Snapper Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frittierter SnapperDurchschnittliche Bewertung: 5157

Frittierter Snapper

mit süßer Chilisauce

Rezept: Frittierter Snapper
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
Pflanzenöl zum Frittieren
20 g Maisstärke
2 Snapperfilets von je 250 g mit Haut
Sauce
Hier kaufen!100 ml Weißweinessig
150 g Zucker
rote Zwiebel in feine Scheiben geschnitten
Hier kaufen!2,5 cm Ingwer geschält und in streichholzdünne Streifen geschnitten oder gerieben
2 frische rote Chilischoten in feine Ringe geschnitten
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
Jetzt kaufen!Fein abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Limetten
1 Handvoll gehacktes Korianderblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
In einer Fritteuse oder einem geeigneten Topf ausreichend Pflanzenöl auf 190°C erhitzen.
2
Inzwischen die Sauce zubereiten: Den Essig und den Zucker in einem Topf vermengen und bei schwacher Hitze erwärmen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Mischung schmeckt süßsauer und ist ziemlich klebrig. Die Zwiebel, den Ingwer und die Chilischoten zugeben und in 3-4 Minuten bissfest garen. Die Sauce mit der Fischsauce abschmecken und die Schale und den Saft der Limette unterrühren.
3
Die Maisstärke auf einen großen Teller oder auf die saubere Arbeitsfläche geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Snapperfilets von bei den Seiten in der Mischung wenden, überschüssige Stärke behutsam abschütteln und in dem heißen Öl knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4
Kurz vor dem Servieren das gehackte Koriandergrün unter die Sauce mengen. Die Snapperfliets mit der Sauce überziehen und servieren. Dazu schmeckt ein Felsalat mit Sesamöl, Limettensaft und Ingwer.