Frittierter Tofu im Reisblatt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frittierter Tofu im ReisblattDurchschnittliche Bewertung: 41521

Frittierter Tofu im Reisblatt

Frittierter Tofu im Reisblatt
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g fester Tofu
3 EL Austernsauce
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Mehl
20 runde Blätter Reispapier (15 cm Durchmesser)
Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Tofu in mundgerechte Stücke schneiden, mit der Austernsauce befräufeln und mit Cayennepfeffer bestreuen. Zugedeckt etwa 1 Stunde durchziehen lassen.

2

Die Frühlingszwiebeln waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Das Mehl mit 2 EL Wasser glatt rühren .

3

Reichlich kaltes Wasser auf einen tiefen Teller geben. Nach und noch die Reispapierblätter einzeln darin einweichen, herausnehmen und auf ein Küchentuch legen. Ein Tofustück und einige Zwiebelringe darauf geben und vorsichtig einwickeln. Die Ränder des Blattes nach innen schlagen und mit etwas Mehlwasser bestreichen, damit sie zusammenkleben.

4

Das Öl im Wok erhitzen, portionsweise die Tofustücke darin goldgelb ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt süß-saure Sauce.