Froschschenkel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FroschschenkelDurchschnittliche Bewertung: 41520

Froschschenkel

Froschschenkel
10 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1-2 Packungen Froschschenkel
½ Tasse Speiseöl
Saft von 1 Zitronen
4 Knoblauchzehen
Pfeffer, Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Froschschenkel haben ein sehr zartes Fleisch, das im Geschmack etwa Putenfleisch ähnlich ist. Nach dem langsamen Auftauen werden die Froschschenkel zunächst in einer Mischung aus Öl, Zitronensaft, zerdrückten Knoblauchzehen und Pfeffer 1 Stunde mariniert.

2

Dann auf Spieße stecken, damit man sie bequemer wenden kann, und von beiden Seiten 3-4 Minuten grillen. Die Glut sollte diesmal nicht zu stark sein, damit die Schenkel nicht trocken werden. Während des Grillens werden sie mit der Marinade bestrichen.

3

Wer besonders intensiven Knoblauchgeschmack mag, streicht kurz vor Schluss noch eine Paste aus Butter, Semmelbröseln und zerdrückter Knoblauchzehe auf die Schenkel und lässt sie schön braun werden. Vor dem Servieren noch pfeffern und salzen.

Zusätzlicher Tipp

Die Schenkel werden ohne Besteck gegessen, deshalb viele Papierservietten bereitlegen. Als Getränk passt ein gutgekühlter trockener Weißwein am besten dazu, außerdem sollte man Weißbrot und Kräuterbutter reichen. Wer auf eine Sauce nicht verzichten möchte, lockert eine Mayonnaise mit Crème fraîche auf und würzt sie mit Currypulver, Zitronensaft, einer Prise Cayennepfeffer und etwas Senf.