Froschschenkel-Garnelen-Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Froschschenkel-Garnelen-ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Froschschenkel-Garnelen-Reis

Rezept: Froschschenkel-Garnelen-Reis
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
400 g Garnelen
500 g Froschschenkel
1 Glas Weißwein
2 Fenchelknollen
1 Selleriestange
150 g Sahnequark
75 g Brotkrümel
200 ml Milch
geriebener Parmesan
2 Eigelbe
2 Eier
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Salz
Zwiebel
50 g Butter
500 g Reis
1 EL Essig
2 EL Mehl
Öl zum Fritieren
Petersilie
1 Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Froschschenkel waschen und häuten. Garnelen sehr gründlich unter fließendem Wasser reinigen. Beides zusammen in einem Sud aus Wein, Wasser, Essig, Fenchel, Sellerie und Salz kochen. Die Zutaten müssen von Flüssigkeit bedeckt sein.
2
Nach dem Kochen das Wasser durch ein Haarsieb passieren (beiseite stellen), Froschschenkel und Garnelen herausnehmen. Fleisch ablösen und hacken. Einige Garnelen ganz lassen für Garnitur. Ein Stück Butter in einer Pfanne schmelzen und das Fleisch darin dämpfen. Vom Feuer nehmen, abkühlen lassen.
3
Brotkrümel in der Milch einweichen, dann das Fleisch mit Quark, den in Sahne geweichten Brotkrümeln, 1 EL Parmesan, 1 Ei und 2 Eigelb zu einer kompakten Masse mischen. Mit Salz und Zimt würzen. Aus dieser Masse Bällchen formen, diese in Mehl, dann in Ei wenden und im heißen Öl schwimmend backen.
4
Risotto vorbereiten: Zwiebel hacken und zusammen mit dem Reis in Butter andämpfen. Beiseitegestellten Sud dazugeben und den Reis al dente kochen. Mit den gebackenen Kugeln, einigen ganzen Garnelen, Zitronenscheiben und etwas Petersilie garnieren.