Frostdessert mit Walnüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frostdessert mit WalnüssenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Frostdessert mit Walnüssen

Rezept: Frostdessert mit Walnüssen
25 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Walnusskerne
1 Msp. Butter
1 gestrichener TL Zucker
1 Päckchen Frost-Dessert (Vanille)
200 ml Milch (1,5 % Fett)
heiße Kirsche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wainußkerne zerkleinern (achteln oder vierteln). Butter mit 1 gestrichenem Teel. Zucker unter Rühren so lange erhitzen, bis der Zucker schwach gebräunt ist, die zerkleinerten Walnußkerne unterrühren, unter ständigem Rührenerhitzen, bis der Krokant genug gebräunt ist, erkalten lassen, evtl. in kleine Stücke stoßen.

2

Frostdessert Vanillegeschmack mit der Milch nach Vorschrift auf dem Päckchen zubereiten, den Walnußkrokant unterheben, die Masse in eine Schüssel geben, gefrieren lassen (2-3 Stunden).  Das gefrorene Dessert in Würfel schneiden, in Portionsgläser füllen, sofort servieren, heiße Kirschen zu dem Dessert reichen.