Frucht-Bolognese Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frucht-BologneseDurchschnittliche Bewertung: 3.71526

Frucht-Bolognese

Rezept: Frucht-Bolognese
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
Hier kaufen!80 g Rosinen , gehackt
Hier online kaufen.80 g getrocknete Cranberry
50 g kandierte Kirsche , halbiert
50 g gemischte kandierte Früchte , gehackt
125 ml Whisky
Butter und Mehl für die Form
300 g Mehl
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
1 TL Backpulver
feines Salz
250 g weiche Butter
240 g hellbrauner Zucker
3 Eier
1 EL flüssiger Honig
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g ganze Mandeln , ungehäutet, sehr grob gehockt
Für die Glasur:
60 g feinster Zucker
2 EL Whisky
Für den Belag:
380 g gemischte kandierte Früchte (rote und grüne Kirschen, Orangen, Feigen, Melone, Ananas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rosinen, Cranberrys und kandierte Früchte bis zur Verwendung in Whisky einweichen. Den Backofen auf 170°C vorheizen.

Eine Kastenform (30 x 11 x 6 cm) mit Butter einfetten und leicht mit Mehl ausstreuen. Mehl, Zimt, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben.

Butter und Zucker in einer großen Schüssel mit dem Handrührgerät cremig rühren. Die Eier einzeln unterschlagen. Dann den Honig und das Mehl unterziehen, sodass ein dickflüssiger Teig entsteht. Nun die Früchte mit dem Whisky gleichmäßig unter den Teig mischen und zuletzt die Mandeln unterziehen.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im heißen Ofen etwa 70 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig, wenn ein in die Mitte ein gestochener Holzspieß sauber wieder herauskommt. (Bräunt der Kuchen zu stark, die Oberfläche mit Alufolie abdecken.) Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, in der Form leicht abkühlen lassen und dann auf ein Gitter stürzen.

In der Zwischenzeit für die Glasur den Zucker mit dem Whisky in einem kleinen Topf bei milder Hitze verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Aufkochen und köcheln lassen, bis ein goldgelber Sirup entstanden ist.

Für den Belag die Früchte mithilfe von etwas Glasur auf dem Kuchen befestigen. Zuletzt noch ein wenig Glasur über den Kuchen träufeln, jedoch nicht zu viel, da die Oberfläche sonst hart wird. Den Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wer keine geeignete Kastenform besitzt, kann stattdessen eine Ringform benutzen und verkürzt die Backzeit um 5-10 Minuten. Für den Belag eignen sich kandierte Kirschen, große Stücke Melone, Ananas, Zitrusfrüchte und was sonst noch im Handel erhältlich ist.