Fruchtgelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FruchtgeleeDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Fruchtgelee

Fruchtgelee
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g gemischtes Obst der Saison (Äpfel, Apfelsinen, Bananen, Birnen, Kirschen)
250 ml Wasser
1 Päckchen weißes Gelatinepulver
100 g Zucker
250 ml Apfelsaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Obst sorgfältig vorbereiten, Äpfel, Apfelsinen und Birnen in kleine Stücke und Bananen in dünne Scheiben schneiden.

2

Apfelstückchen und harte Birnenstückchen in dem Wasser gar kochen und zum Abtropfen auf ein Sieb schütten. Das erkaltete Kochwasser mit Wasser auf 1/4 l ergänzen.

3

Von diesem Wasser 5 EL abnehmen, damit die Gelatine anrühren und 10 Minuten zum Quellen stehen lassen. Das übrige Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen, die gequollene Gelatine hineingeben und so lange rühren, bis sie gelöst ist. Dann den Apfelsaft hinzufügen.

4

Die Früchte in 4 mit Wasser ausgespülte Tassen füllen und die Flüssigkeit gleichmäßig darüber verteilen. Die Tassen mehrere Stunden kalt stellen, bis das Gelee fest geworden ist.

5

Damit sich das Fruchtgelee besser stürzen lässt, es vom Rand der Tasse vorsichtig mit einem Messer lösen und den Tassenboden kurze Zeit in heißes Wasser halten. Das gestürzte Gelee mit Schlagsahne verzieren.