Fruchtige Goldbrassen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fruchtige GoldbrassenDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Fruchtige Goldbrassen

vom Grill

Fruchtige Goldbrassen
670
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Goldbrassen von je 400 g
1 TL Salz
1 Prise weißer Pfeffer
2 TL Zitronensaft
1 Prise Zucker
8 frische Salbeiblätter
1 mittelgroße Zwiebel
2 Kiwis
1 reife Mango
1 große Gewürzgurke
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
heiße Gemüsebrühe
1 Becher saure Sahne (200 g)
1 Prise Kräutersalz
Öl für die Alufolie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fische innen und außen kalt waschen, trockentupfen, aber nicht schuppen. Das Salz, den Pfeffer, Zitronensaft und Zucker mischen und die Fische innen damit beträufeln. Die Salbeiblätter waschen und in die Fische legen. Die Zwiebel und das Obst schälen und würfeln. Die Gewürzgurke ebenfalls würfeln. 2 EL Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Die Gurken und die Obstwürfel hinzufügen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Flüssigkeit im offenen Topf etwas einkochen lassen, mit der sauren Sahne abrunden und mit dem Kräutersalz abschmecken. Die Sauce heiß halten.

2

Den Elektro- oder den Holzkohlegrill vorheizen. Den Rost des Holzkohlegrills nicht zu dicht über der Glut befestigen. Ein großes Stück Alufolie mit Öl bestreichen und auf den Grillrost legen. Die Fische mit Olivenöl bepinseln und von jeder Seite 10 Minuten grillen. Während des Grillens wiederholt mit Öl beträufeln. Während der letzten 3 bis 4 Grillminuten die Fische ohne Alufolie über der Glut am Rand des Grillrostes garen. Beim Verzehr streift man die Haut mit den Schuppen vom Fisch. Dazu schmecken auf Holzkohle gebratene Folienkartoffeln.