Fruchtige Panna Cotta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fruchtige Panna CottaDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Fruchtige Panna Cotta

mit gratinierter Ananas

Fruchtige Panna Cotta
275
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
4 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Panna cotta die Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Inzwischen die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Milch mit Vanilleschote, Vanillemark, Zitronenschale und 3 EL Ahornsirup in einem kleinen Topf 2 Minuten köcheln lassen.

2

Den Topf vom Herd nehmen, die Vanilleschote herausfischen. Eingeweichte Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der heißen Milch auflösen. Nach und nach die saure Sahne in die Gelatinemischung rühren. Mit restlichem Ahornsirup und Zitronensaft abschmecken. Sahnemischung in drei kalt ausgespülte Förmchen füllen. Zum Festwerden für mindestens 4 Stunden (oder länger) in den Kühlschrank stellen.

3

Ananas schälen und halbieren. Falls nötig, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Möglichst nebeneinander in eine flache, ofenfeste Form legen. Pistazienkerne grob hacken.

4

Kurz vor dem Servieren den Backofengrill anheizen. Ananas mit dem Zucker bestreuen und im Backofen 3-5 Minuten goldbraun überbacken. Panna cotta mit einem kleinen spitzen Messer vom Rand der Förmchen lösen und auf Teller stürzen. Mit der gratinierten Ananas samt dem entstandenen Saft umlegen und mit Pistazien bestreuen.