Fruchtige Pasta auf toskanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fruchtige Pasta auf toskanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Fruchtige Pasta auf toskanische Art

Fruchtige Pasta auf toskanische Art

Fruchtige Pasta auf toskanische Art - Fruchtig frisch und herzhaft zugleich!

380
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Pinienkerne (30 g)
2 Birnen
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
300 g Linguine
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
1 Bund Kräuter (10 g; z. B. Petersilie, Thymian)
100 ml Gemüsebrühe
1 TL Honig
2 EL Zitronensaft
1 Stück Pecorino (20 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.

2

Birnen schälen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Chilischote waschen, putzen und fein hacken.

3

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

4

Während die Nudeln garen, Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Chili und Birnenspalten darin bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten andünsten.

5

Inzwischen Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken.

6

Brühe, Honig und Kräuter mit in die Pfanne geben und mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

7

Nudeln abgießen und untermengen. Auf 4 Teller verteilen und Pecorino darüberhobeln. Mit Pinienkernen bestreuen.

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages