Fruchtiger Chinakohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fruchtiger ChinakohlDurchschnittliche Bewertung: 41518

Fruchtiger Chinakohl

mit Ingwer, Maracuja und Senf

Rezept: Fruchtiger Chinakohl
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Chinakohl
1 mittelgroßer Chinakohl
1 EL Salbeiblatt
1 rote Zwiebel
2 EL Öl
1 EL geschälte, fein geschnittene Ingwerwurzel
Jetzt kaufen!1 EL Mandelblättchen
1 EL grober Dijonsenf (Ersatz: ein anderer grober Senf aus Frankreich, etwa aus Meaux)
1 TL Salz
1 TL Szechuan-Pfeffer oder schwarzer Pfeffer, im Mörser grob gestoßen
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel
1 TL Zucker
400 ml Maracujasaft
2 reife Maracujas
50 g kalte Butter
Außerdem
Salbeiblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vom Chinakohl die äußeren Blätter entfernen und den Strunk ein wenig kürzen. Anschließend den Kohl mitsamt dem Strunk vierteln, waschen und gut abtropfen lassen. Die Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf und braten Sie die Zwiebelscheiben mit dem Ingwer, den Mandelblättchen sowie dem Salbei darin kurz an.

2

Anschließend den Dijon-Senf unterrühren. Würzen Sie die Mischung mit Salz, Szechuan-Pfeffer, Kreuzkümmel und Zucker und löschen Sie alles mit dem Maracujasaft ab. Die Kohlviertel in den siedenden Fond einlegen und darin zugedeckt etwa 8 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

3

In der Zwischenzeit die Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel auslösen. Den Chinakohl aus dem Maracuja-Fond nehmen und warm stellen. Rühren Sie das Maracujafruchtfleisch sowie die kalte Butter unter den Fond. Dann den Chinakohl auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce übergießen und mit Salbei garniert servieren.