Fruchtiger Eichblatt-SaIat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fruchtiger Eichblatt-SaIatDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Fruchtiger Eichblatt-SaIat

Rezept: Fruchtiger Eichblatt-SaIat
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Eichblattsalat
1 reife Avocado
Zitronensaft
6 Stück Palmherz aus der Dose
1 kleine Zitrone
1 kleine Orange
Cashew oder Paranüsse
Salatsauce
Zitronensaft von 0,5 Zitrone
schwarzer Pfeffer oder 1 Spritzer Pfeffersauce
Salz
1 EL indonesischer Ketchup
Hier kaufen!1 Spritzer Tabasco
Jetzt online kaufen!2 EL Walnussöl
Sonstiges
kandierte Kirsche zum Garnieren
Zitronenspalten zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Eichblattsalat putzen, waschen und zerkleinern. Die Avocado schälen, halbieren, den Kern herauslösen und die Frucht in Segmente schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht anlaufen.

2

Die Palmherzen in Scheiben schneiden. Die Orange und Zitrone über einer Schüssel dick abschälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Alle Zutaten locker anrichten und die Nüsse darüber verteilen.

3

Alle Zutaten für das Dressing vermengen und über den Salat geben.

4

Den Salat mit Zitronenscheiben und einigen kandierten Kirschen dekorieren.

Zusätzlicher Tipp

Variation: Anstatt Eichblattsalat kann man auch Brunnenkresse verwenden. Den Salat putzen, die Blättchen abzupfen und sehr gut (dreimal) waschen und dann abtropfen lassen. Zitrusfrüchte und Nüsse weglassen und den Salat mit einer einfachen Vinaigrette anmachen.

Sollte kein indonesischer Ketchup verfügbar sein, die Soße mit wenig Worchestershiresauce abrunden.