Fruchtiger Radicchosalat mit Riesengarnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fruchtiger Radicchosalat mit RiesengarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Fruchtiger Radicchosalat mit Riesengarnelen

Rezept: Fruchtiger Radicchosalat mit Riesengarnelen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat
1 Köpfe Radicchio
3 EL Pinienkerne
2 pinkfarbene Grapefruits
1 Mango
¼ Honigmelone
12 Riesengarnelen
Zitronensaft zum Beträufeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butter zum Garen
1 Knoblauchzehe
Für die Marinade
2 EL Zitronensaft
1 TL Honig
Hier online bestellen3 EL Sesamöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frischer Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Salat bei den Radicchioköpfen den Strunk herausschneiden und die Blätter waschen, abtropfen lassen, dann in mundgerechte Stücke teilen.
2
Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne goldbraun anrösten.
3
Von den Grapefruits mit einem Messer rundherum die Schale abschneiden und die einzelnen Spalten ohne Haut (= Filets) herausschneiden.
4
Die Mango halbieren, den Kern herausschneiden, schälen und in dünne Scheiben schneiden.
5
Die Honigmelone schälen, Kerne entfernen und in Würfel schneiden.
6
Für die Marinade alle Zutaten gut verrühren. Etwas Dill feingehackt unterrühren.
7
Die Garnelen evtl. noch schälen und den Darm entfernen. Mit dem Zitronensaft die Garnelen beträufeln und würzen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die geschälte Knoblauchzehe dazugeben. Die Garnelen in der Butter rundherum garen.
8
Inzwischen den Salat mit den Früchten auf vier Tellern anrichten. Die heißen Garnelen darauf verteilen, mit den Pinienkernen bestreuen und mit Dillzweiglein garnieren.