Fruchtiges Kabeljau-Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fruchtiges Kabeljau-CurryDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Fruchtiges Kabeljau-Curry

Rezept: Fruchtiges Kabeljau-Curry
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Basmatireis
Salz
1 Fenchelknolle
10 Champignons
1 Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
Ananas
1 scharfe Chilischote
3 Knoblauchzehen
1 Dose Tomaten (240 g Abtropfgewicht)
4 Kabeljaufilets (á 120-140 g; ohne Haut)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL Currypulver
Jetzt online kaufen1 EL gemahlene Kurkuma
500 ml Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in einem Sieb gründlich mit kaltem Wasser abspülen. In einem Topf mit 400 ml Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen.

2

Inzwischen den Fenchel putzen, waschen und halbieren, den harten Strunk entfernen. Die Fenchelhälften in Streifen schneiden. Die Champignons putzen, falls nötig, mit Küchenpapier trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden.

3

Die Ananas längs halbieren und den harten Strunk entfernen. Die Ananasviertel schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen und waschen. Den Knoblauch schälen. Chili und Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden. Die Tomaten in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

4

Die Kabeljaufilets waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Chilischote und Knoblauch darin andünsten. Mit Currypulver und Kurkuma bestäuben und die Gewürze kurz anrösten. Fenchel, Pilze, Zwiebel und Frühlingszwiebeln dazugeben und andünsten.

5

Tomaten, Ananaswürfel, Brühe, Zitronenschale und -saft in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Den Reis abgießen, abtropfen lassen, untermischen und mit Salz würzen. Die Fischfilets auf die Reis-Gemüse-Mischung legen und zugedeckt bei schwacher Hitze 6 bis 7 Minuten garen. Das Kabeljau-Curry nochmals mit Salz und Zitronensaft abschmecken und auf Teller verteilen.