Fruchtkaltschale mit Vanilleeis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fruchtkaltschale mit VanilleeisDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Fruchtkaltschale mit Vanilleeis

Fruchtkaltschale mit Vanilleeis
45 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Eis
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
½ l Milch
3 Eigelbe
1 Ei
125 g Zucker
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
200 ml Schlagsahne
Für die Fruchtsuppe
150 g Erdbeeren
150 g Brombeere
150 g Himbeeren
150 g Heidelbeere
100 g Kumquat
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
75 ml trockener Rotwein
800 ml roter klarer Fruchtsaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Eis eine Eismaschine bzw. Behälter vorkühlen (Gefriertruhe). Die Vanilleschote klopfen, spalten, das Mark in eine Rührschüssel geben und die Schote mit der Milch erhitzen. In die Schüssel mit dem Mark die Eigelbe, das Ei und den Zucker zugeben und alles zu einer Schaummasse rühren. Das Stärkemehl unterrühren, die heiße Milch nach und nach einrühren, die Masse wieder in den Topf zurückschütten, unter Rühren kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und etwas weiterschlagen.

2

Die Creme kalt rühren. Dann die Schlagsahne schnittfest schlagen, unter die Creme ziehen und diese in der Eismaschine gefrieren lassen oder in die Behälter füllen und in der ersten Stunde etwa dreimal leicht durchrühren. Die Gefrierdauer beträgt ca. 2 Stunden. Für die Fruchtsuppe die Früchte putzen, waschen und die Erdbeeren sowie die Kumquats halbieren oder vierteln. Die Früchte mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Mit dem Wein ablöschen und den Saft angießen. 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze weiter kochen lassen, vom Herd ziehen und erkalten lassen. Die Fruchtsuppe in Suppenteller füllen und mit je einer Vanilleeisnocke angerichtet servieren.