Früchte in Vanillesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Früchte in VanillesauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Früchte in Vanillesauce

Rezept: Früchte in Vanillesauce
270
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
500 g gemischte Früchte (Ananas, Erdbeeren, Himbeeren, Sauerkirschen, Aprikosen, Pfirsiche)
2 EL Zucker für rohe Früchte
Hier kaufen!4 cl Rum (nach Belieben)
Vanillesauce
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
750 ml Milch (1,5 % Fett)
75 g Zucker
200 ml Saft von Kompottfrüchten
250 g Sahne steif geschlagen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Früchte bei Bedarf zerkleinern, Kompottfrüchte abtropfen lassen. Die Früchte mit Zucker (und Rum) marinieren (auch Rumfrüchte verwenden).

2

Für die Vanillesauce das Puddingpulver mit etwas Milch glatt rühren. Die restliche Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen, das Puddingpulver unter Rühren einlaufen und aufkochen lassen. Kalt stellen, mehrmalsumrühren.

3

Die erkaltete Creme mit dem Schneebesen durchschlagen und mit Fruchtsaft zu einer dickflüssigen Konsistenz verdünnen. Die Früchte unter die Sauce mischen, in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren die Schlagsahne unterziehen.

Zusätzlicher Tipp

Man verwendet frische Früchte (Beeren) und Kompottfrüchte. Ananas (aus der Dose) sollte wegen ihres intensiven Geschmacks nicht fehlen. Der Saft von Kompottfrüchten gibt der Creme ein fruchtiges Aroma. Wichtig: Sehr kalt servieren, die Schlagsahne erst kurz vor dem Servieren unterziehen. Ein feines Dessert, auch in größerer Menge gut zu zu bereiten.