Früchtebowle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrüchtebowleDurchschnittliche Bewertung: 41520

Früchtebowle

Früchtebowle
10 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Flaschen
2 Flaschen Weißwein
1 Flasche Sekt
600 g Früchte
Zucker nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wein und Sekt rechtzeitig kalt stellen.

Die Früchte je nach Art vorbereiten (siehe spezielle Rezeptvorschläge), in das Bowlengefäß geben, mit Zucker bestreuen, zugedeckt 1-2 Stunden ziehen lassen; bei Raum- oder Kellertemperatur entfaltet sich das Aroma besser als im Kühlschrank.

2

Nur 1/2 Flasche Wein über die Früchte gießen, im Kühlschrank noch einmal 1/2 - 1 Stunde ziehen lassen.

3

Kurz vor Gebrauch den restlichen Wein und erst unmittelbar vor dem Servieren oder bei Tisch den eisgekühlten Sekt dazugießen.

Zusätzlicher Tipp

Spezielle Rezeptvorschläge:

Erdbeerbowle: Die Erdbeeren nur kurz waschen, entstielen, große Früchte halbieren. Besonders gut schmecken die aromatischen Walderdbeeren.

Pfirsichbowle/Aprikosenbowle: Die Früchte blanchieren, enthäuten, halbieren, entsteinen, das Fruchtfleisch in Scheiben oder Würfel schneiden. Von Dosenfrüchten den Saft mitverwenden.

Ananasbowle: Frische Ananas schälen, längs halbieren, dann vierteln, den holzigen Strang in der Mitte entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Von Dosenananas den Saft mitverwenden.

Orangenbowle: Mit einigen Stückehen Würfelzucker die Orangenschale abreiben. Die Orangen schälen, filetieren oder in dünne Scheiben schneiden, mit dem Orangenzucker in das Bowlengefäß geben. Man kann mit Curaçao oder Grand Marnier abschmecken.