Früchtebrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrüchtebrotDurchschnittliche Bewertung: 41519

Früchtebrot

mit Apfelringen

Früchtebrot
80
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Apfelringe in Stücke schneiden und mit 400 ml Wasser aufkochen. Die Apfelstückchen 15 Minuten ziehen lassen, in ein Sieb abgießen und die Kochflüssigkeit auffangen.

2

Die Feigen in dünne Scheiben schneiden. Die Haselnüsse fein hacken. Gekochte Apfelstückchen, Feigenscheibchen, Rosinen, Orangeat, Zitronat, Zimt, Muskat und Mandelblättchen vermischen und 15 Minuten durchziehen lassen.

3

Die Hefe fein zerbröseln und mit dem braunen Zucker vermischen. Den Rum mit 50 ml Kochflüssigkeit vermischen (und wenn notwendig mit Wasser auf 100 ml auffüllen).

4

Das Mehl, aufgelöste Hefe, Fruchtmischung und die Kochflüssigkeit in ca. 10 Minuten zu einem weichen, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

5

Eine Kastenform mit 2 TL Butter ausstreichen. Den Teig nochmals gut durchkneten und in die Form geben. Das Früchtebrot nochmals 1 Stunde gehen lassen.

6

Den Ofen auf 190 °C (Umluft 170°C, Gas Stufe 3-4) vorheizen. Das Früchtebrot 1 Stunde backen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Das Brot eignet sich hervorragend als köstliche Weihnachtsüberraschung. Das saftige Früchtebrot ist ein kulinarisches Mitbringsel, das garantiert ankommt.