FrühIingspaella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrühIingspaellaDurchschnittliche Bewertung: 31512

FrühIingspaella

FrühIingspaella
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL natives Olivenöl extra
175 g Serrano-Schinken gewürfelt
1 große Karotte gewürfelt
150 g Champignons
4 große Frühlingszwiebeln in Ringen
2 Knoblauchzehen zerdrückt
1 TL Paprikapulver
Jetzt kaufen!¼ TL Cayennepfeffer
½ TL Safranfäden in 2 EL heißem Wasser eingeweicht
250 g Tomaten ,gehäutet und in Spalten
1 rote Paprika gegrillt, gehäutet und in Streifen
350 g Paellareis
2 EL frisch gehackte gemischte Kräuter ,plus etwas mehr zum Garnieren
100 ml Weißwein
1 ¼ l heiße Hühnerbrühe
50 g frische Erbsen gepalt
100 g grüner Spargel blanchiert
Zitronenspalten zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer Paella-Pfanne 2 EL Öl erhitzen und den Schinken darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten unter Rühren braten. Dann in einer Schüssel beiseitesteilen. Das restliche Öl in die Pfanne geben und die Karotte darin unter Rühren 3 Minuten dünsten. Anschließend die Pilze hinzufügen und 2 Minuten mitdünsten. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Paprikapulver, Cayennepfeffer und den Safran samt Einweichwasser zugeben und 1 Minute mitkochen. Zuletzt Tomaten und Paprika zufügen und alles 2 Minuten unter Rühren dünsten.

2

Nun den Reis und die Kräuter in die Pfanne geben und etwa 1 Minute unter Rühren anschwitzen. Dann den Wein und den Großteil der Brühe zugießen. Die Flüssigkeit aufkochen und die Paella 10 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei nicht umrühren und die Pfanne nur ein- bis zweimal schütteln. Die Erbsen zufügen und die Paella mit Salz und Pfeffer würzen. Dann weitere 10 Minuten kochen, bis der Reis fast gar ist, bei Bedarf etwas Brühe zugießen. Den Schinken mit dem Fleischsaft zufügen. Den Spargel sternförmig auf der Paella anrichten und diese weitere 2 Minuten kochen lassen.

3

Sobald die Flüssigkeit aufgesogen ist und der Reis ein feines Röstaroma entwickelt hat, vom Herd nehmen. Nun mit Alufolie abdecken und 5 Minuten ziehen lassen. Dann mit Kräutern garnieren und mit Zitronenspalten servieren.