Frühlings-Sülzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frühlings-SülzchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Frühlings-Sülzchen

Frühlings-Sülzchen
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Weißwein
Wasser
1 TL Salz
2 EL. Zitronensaft
1 Spritzer Worcestersauce
Hier kaufen!6 Tropfen Tabasco
3 EL gehackte, gemischte Kräuter
2 hartgekoche Eier
gewürfelte, gare Karotten
Erbsen aus der Dose
1 Tasse gekochte Krabben
Hier kaufen!10 Blätter weiße Gelatine
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 4 kleine Förmchen

Zubereitungsschritte

1

Den Weißwein mit Wasser erhitzen, dabei nicht kochen. Dann das Salz, den Zitronensaft oder auch Essig, die Worcestersauce und Tabasco zugeben. Die vorher in kaltem Wasser eingeweichte und fest wieder ausgedrückte Gelatine in der heißen Flüssigkeit auflösen. Erst jetzt die gehackten Kräuter unterrühren. Die Brühe abkühlen lassen.

2

Dann kleine Förmchen bereitstellen, den Boden der Förmchen mit der Brühe ausgießen. In jedes Förmchen 1 bis 2 Eischeiben legen, darauf die Karotten, Erbschen und Krabben füllen und die Sulzbrühe darübergießen. Im Kühlschrank erstarren lassen, dann auf Salatblätter auf Teller stürzen und zu gebuttertem, goldgelbem Toast servieren.