Frühlingsgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrühlingsgemüseDurchschnittliche Bewertung: 41527

Frühlingsgemüse

in Kräutergelee

Frühlingsgemüse
20 min.
Zubereitung
12 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
300 g junge Möhren in dünne Scheiben geschnitten
Salz
200 g Frühlingszwiebeln nur die weißen Teile, in Scheiben geschnitten
1 kg Spargel geschält und in 5 mm dicke Scheiben geschnitten
1 l Gelierbrühe
Glattblättrige Petersilie oder Pimpinelle
100 g Kräuter- Mayonnaise
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Möhren in reichlich Salzwasser 5 bis 10 Minuten blanchieren.Sie sollten gar, aber noch bißfest sein. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln in demselben Wasser 2 oder 3 Minuten blanchieren, herausnehmen, abtropfen lassen und in eine zweite Schüssel geben. Den Spargel in das Wasser geben und 2 oder 3 Minuten sprudelnd garen, herausnehmen, abtropfen lassen und in eine andere Schüssel legen. Alle Gemüse abkühlen lassen.
2
Den Boden einer 2 L fassenden Souffle-Form mit einer 5 mm hohen Schicht kalter Gelierbrühe bedecken. Darauf Petersilie oder Pimpinelle dekorativ anrichten und im Eisschrank kühlen bis der Aspik fest ist. Anschließend nacheinander die Möhren, die Zwiebeln und den Spargel in die Form schichten. Die restliche Gelierbrühe darübergießen und im Kühlschrank oder über Nacht kühlen, bis sie festgeworden ist. Auf eine Platte stürzen und mit Kräuter-Friscchkäse servieren.