Frühlingsgemüseeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrühlingsgemüseeintopfDurchschnittliche Bewertung: 41520

Frühlingsgemüseeintopf

Rezept: Frühlingsgemüseeintopf
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 ml Hühnerbrühe (wahlweise aus 1 Brühwürfel)
250 g geschälte Dicke Bohnen frisch oder tiefgefroren und aufgetaut
4 Artischockenböden oder Baby-Artischokenherzen, frisch oder tiefgefroren und aufgetaut
250 g grüner Spargel holzige Enden entfernt
250 g Erbsen frisch oder tiefgefroren und aufgetaut
Salz
mittelgroße Zwiebel geschält und gehackt
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe geschält und gehackt
2 dünne Scheiben Serrano-Schinken oder anderer luftgetrockneter Schinken oder durchwachsene Speckscheiben, fein gewürfelt
1 EL Mehl
250 ml halbtrockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brühe in einem großen Topf zum Kochen bringen, die Dicken Bohnen hineingeben und 5 Minuten garen. Die Arrischockenherzen oder -böden hinzufügen, nach 5 Minuten den Spargel und nach weiteren 5 Minuten die Erbsen folgen lassen. Das Gemüse bissfest garen und leicht salzen. Abgießen und die Brühe aufbewahren.

2

Inzwischen die Sauce zubereiten. In einem kleineren Topf die Zwiebel auf kleiner Flamme in dem Öl unter Rühren weich schwitzen. Knoblauch und Schinken oder Speck zugeben und 1 Minute weiterrühren. Das Mehl einstreuen, unter Rühren etwas Farbe annehmen lassen, dann nach und nach den Wein zugießen; dabei kräftig umrühren.

3

Die Sauce unter Rühren einige Minuten aufkochen, bis sie sämig wird, anschließend 2 Schöpfkellen der Brühe zugeben. Sorgfältig umrühren und 8-10 Minuten kochen. Die Sauce über das Gemüse gießenund alles fertig garen.