Frühlingsnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrühlingsnudelnDurchschnittliche Bewertung: 51516

Frühlingsnudeln

Frühlingsnudeln
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Zitronensaft
2 Baby- Artischocken
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL natives Olivenöl extra
2 Schalotten fein gehackt
2 Knoblauchzehen fein gehackt
2 EL frisch gehackte glatte Petersilie
2 EL frisch gehackte Minze
350 g Rigatoni oder andere Röhrennudeln
12 rohe Riesengarnelen
25 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Schüssel mit kaltem Wasser füllen und den Zitronensaft zugeben. Die Stiele und harten äußeren Blätter von den Artischocken entfernen. Die Blattspitzen abschneiden. Längs halbieren und die haarigen Teile entfernen. Die Artischocken längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden und in die Schüssel legen.

2

Etwa 5 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Artischockenscheiben abgießen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Schalotten, Knoblauch, Petersilie und Minze in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze unter Rühren 10-12 Minuten dünsten.

3

Unterdessen in einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Nudeln zugeben und 8-10 Minuten al dente garen.

4

Die Garnelen schälen und die schwarzen Darmfäden entfernen. Die Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen, die Garnelen halbieren und zugeben. Unter Rühren 2- 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Die Nudeln abgießen und in einer Schüssel mit dem restlichen Olivenöl vermengen. Artischocken und Garnelen unterheben und sofort servieren .