Frühlingsnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrühlingsnudelnDurchschnittliche Bewertung: 41529

Frühlingsnudeln

Frühlingsnudeln
423
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Frühlingszwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
400 g Pizzatomaten (aus der Dose)
Salz
Pfeffer
500 g grüner Spargel
400 g Penne
Basilikum
1 EL Butter
4 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Röllchen schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin glasig anschwitzen. Die Tomaten zugeben und bei mittlerer Temperatur etwa 7 Minuten köcheln, bis die Sauce etwas eindickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Den Spargel waschen, das Stielende entfernen und den Spargel im unteren Drittel schälen. Den Spargel in Stücke von etwa 4 cm Länge schneiden und in etwas Butter andünsten. Der Spargel sollte aber noch bissfest sein.

3

Die Nudeln bissfest garen. Das Basilikum waschen, trockenschütteln und Blättchen in Streifen schneiden.

4

Die Butter in die Sauce geben, Spargel und Basilikum unhttp://eatsmarter.de/node/151987/editterheben und abschmecken. Die Sauce noch etwa 3 Minuten köcheln. Spaghetti mit der Spargelsauce anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.