Frühlingsrollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrühlingsrollenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Frühlingsrollen

Frühlingsrollen
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
100 g Sojabohnenkeime
1 Zwiebel
80 g Soja - Glasnudeln
1 kleine rote Paprikaschote
Erdnussöl bei Amazon kaufen3-4 EL Erdnussöl
325 g Schweinehackfleisch
Salz, schwarzer Pfeffer
2-3 EL Helle Sojasauce
8 - 10 Reisblätter à 20cm Durchmesser
1 Eiweiß
Sojaöl zum Fritieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Sojabohnensprossen waschen. Die Zwiebel klein hacken. Die Soja-Glasnudeln mit kochendem Wasser überbrühen.
Die Paprikaschote und die Chilischote entkernen und hacken.

2

Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin unter Rühren 8 bis 10 Minuten anbraten.
Die Zwiebel zugeben und weiter braten. Anschließend die abgetropften Soja-Gasnudeln und die Sojabohnensprossen zufügen.

3

Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen.
Nach 2 Minuten vom Herd nehmen. Einen Teller mit warmem Wasser füllen.

4

Die Reisblätter hineinlegen und wenn sie weich sind auf ein Küchentuch zum Abtropfen legen.
Etwas vom Pfanneninhalt darauf geben. Die Seitenteile einschlagen und zu Röllchen formen.
Die Schnittstellen mit Eiweiß einstreichen. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen und die Rollen portionsweise darin frittieren.