Frühlingsrollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrühlingsrollenDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Frühlingsrollen

Mit Hähnchen und Gemüse

Frühlingsrollen
300
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
400 g Hähnchenfleisch Filet
1 Zwiebel
100 g Mungobohnensprossen
100 g Champignons
125 g Möhren
2 EL Öl
75 g tiefgefrorene Erbsen
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Jetzt bei Amazon kaufen!7 EL Sojasauce
1 Packung tiefgefrorener Blätterteig 450g
1 Ei (Größe M)
Sesam hier kaufen!75 g Sesam
60 g Paniermehl
Mehl für die Arbeitsfläche
Backpapier
nach Belieben Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

Zwiebel schälen und würfeln. Keimlinge verlesen, waschen und abtropfen lassen.

Champignons putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Möhren schälen, waschen und in feine Stifte schneiden.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden anbraten.

Zwiebel, Champignons, Möhren, Keimlinge und Erbsen zufügen und 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.

Mit Salz, Pfeffer und 1-2 Esslöffel Sojasoße würzen. 

3

Bätterteigscheiben auftauen lassen.

4

Ei trennen. Eigelb und  Eiweiß getrennt mit einer Gabel verquirlen.

Blätterteigscheiben halbieren. Je eine halbierte Teigplatte auf einer bemehlten, mit 1 Teelöffel Sesam ausgestreuten Arbeitsfläche ausrollen (14 x 11 cm) und mit ca. 1 Teelöffel Paniermehl bestreuen. Ca. 2 Esslöffel Füllung daraufgeben.

5

Teigränder mit Eiweiß bestreichen. Seiten vorsichtig umklappen und von der schmalen Seite her aufrollen. Vorgang mit jeder Teigplatte wiederholen.

6

Röllchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen (Nahtstelle nach unten) und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. 

7

Ca. 4 Minuten vor Ende der Backzeit mit Eigelb bestreichen und mit restlichem Sesam bestreuen. Restliche Soja-Soße extra dazureichen und nach Belieben mit Minze garnieren. Dazu schmeckt süßsaure Asiasoße.