Frühlingsrollen mit Enoki-Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frühlingsrollen mit Enoki-PilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Frühlingsrollen mit Enoki-Pilzen

Rezept: Frühlingsrollen mit Enoki-Pilzen
320
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
6 Blätter rundes Reispapier
250 g Hähnchenbrustfilet
1 kleine Knolle Rote Bete
1 kleine Möhre
50 g Enokipilz (Gemeiner Samtfußrübling, ersatzweise Shiitake)
1 EL Sojaöl
Jodsalz
schwarzer Pfeffer
Jetzt kaufen!Saft von einer Limetten
6 EL süß-saure Chilisauce
30 g Radieschensprosse
2 Stiele Thai-Basilikum
2 Stiele Minze
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 Stiele Koriander
1 TL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reispapierblätter auf einem Geschirrtuch ausbreiten und mit warmem Wasser bestreichen, damit sie weich werden. Hähnchenbrustfilet abspülen, trockentupfen und in lange Streifen schneiden. Rote Bete und Möhre waschen, schälen und in dünne Stifte schneiden. Enoki-Pilze putzen.

 

 

2

Öl im Wok erhitzen. Hähnchenstreifen darin ca. 6 Minuten knusprig braten, salzen und pfeffern, dann herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen

3

Rote Bete, Möhre und Pilze im Bratfett anbraten. Mit der Hälfte des Limettensaftes und 1 EL Chilisoße verrühren, salzen und pfeffern. Ca. 3 Minuten schmoren, anschließend abkühlen lassen.

4

Radieschensprossen, Basilikum, Minze und Koriander abspülen und trockenschütteln. Basilikum, Minze und Korianderblättchen von den Stielen zupfen und beiseite legen.

 

5

Für den Dip Chilisoße, restlichen Limettensaft und Honig verrühren und abschmecken. Reispapier mit Hähnchenstreifen, abgekühltem Gemüse und Pilzen, Sprossen und Kräutern füllen. Chili-Limetten-Dip dazu servieren.