Frühlingsrollen mit würziger Chilisauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frühlingsrollen mit würziger ChilisauceDurchschnittliche Bewertung: 41519

Frühlingsrollen mit würziger Chilisauce

Rezept: Frühlingsrollen mit würziger Chilisauce
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Frühlingsrollen:
100 g Zuckerschoten
120 g Möhren
100 g Frühlingszwiebeln
80 g frische Stangensellerie
80 g frischer Chinakohl
80 g frische Shiitakepilz geputzt
100 g Sojasprossen
1 Knoblauchzehe
Erdnussöl bei Amazon kaufen4 EL Erdnussöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL helle Sojasauce
Maisstärke
1 EL Koriandergrün fein geschnitten
8 Teigblätter für Frühlingsrollen von 25 x 25 cm Größe
1 EL Mehl
Öl zum Frittieren
Für die Chilisauce:
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
2 EL vegetarische alternative Austernsauce
Jetzt bei Amazon kaufen!6 EL helle Sojasauce
1 EL Saft vom Kaffir-Limettenblatt
Hier bestellen1 EL. Palmzucker
Koriandergrün fein geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Chilischote von Stielansatz und Samen befreien und Fruchtfleisch in dünne Ringe schneiden. Mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel sorgfältig verrühren.

2

Gemüse waschen, putzen und mit Pilzen in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Öl in einem Wok erhitzen und Knoblauch darin anschwitzen. Gemüse nacheinander zufügen und 2 bis 3 Minuten rühren. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen. Maisstärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und Gemüse unter Rühren damit binden. Koriandergrün zufügen, nochmals gut durchmischen und beiseite stellen.

3

Zum Verkleben der Teigrollen das Mehl zunächst mit 1 Esslöffel kaltem Wasser anrühren, dann nach und nach 2 bis 3 Esslöffel heißes Wasser unterrühren. Die Teigblätter auf ein feuchtes Tuch legen. Je 1 bis 2 Esslöffel der Gemüsemischung auf den Teigblättern verteilen. Das Teigblatt eine Umdrehung weit aufrollen, an den Seiten mit dem angerührten Mehl bestreichen. Die Seitenstreifen nach innen schlagen, das Teigende ebenfalls mit der Mehlmischung bestreichen. Mit dem Tuch so weit anheben, dass sich das gefüllte Teigblatt von selbst zu einer Rolle formt. Fest drücken. Die Ränder nochmals prüfen und fest zusammendrücken. Darauf achten, dass die Rollen gut verschlossen sind.

4

Das Öl in einem Topf oder in der Fritteuse erhitzen und die Frühlingsrollen darin portionsweise bei 180 °C goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen, anrichten und die Chilisauce separat dazureichen.