Frühlingszwiebel-Cremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frühlingszwiebel-CremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Frühlingszwiebel-Cremesuppe

Frühlingszwiebel-Cremesuppe
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel , gehackt
150 g Frühlingszwiebeln , gehackt
225 g Kartoffeln , gewürfelt
2 Tassen Gemüsebrühe
1 Tasse saure Sahne
Salz und weißer Pfeffer
Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch , gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Braten Sie Zwiebel und Frühlingszwiebel in Öl 10 Minuten zugedeckt in einem Topf bei niedriger Temperatur.

2

Kartoffeln und Brühe hinzugeben und aufkochen. Wieder bedecken und bei mittlerer Temperatur etwa 30 Minuten garen. Leicht abkühlen lassen.

3

Pürieren Sie die Suppe im Mixer.

4

Wenn Sie die Suppe heiß servieren, erhitzen sie in dem gespülten Topf mit saurer Sahne, Salz und Pfeffer; dabei ab und zu umrühren. Den Zitronensaft dazugeben.

5

Servieren Sie die Suppe kalt, werden einfach Sahne und Zitronensaft eingerührt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Dann für mindestens 1 Stunde kalt stellen.

6

Vor dem Servieren mit Frühlingszwiebeln bzw. Schnittlauch bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Diese Suppe überrascht mit einem wohlschmeckenden Zwiebelaroma