Frühstücksquark mit Grapefruit Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frühstücksquark mit GrapefruitDurchschnittliche Bewertung: 4157

Frühstücksquark mit Grapefruit

Rezept: Frühstücksquark mit Grapefruit
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
200 ml Milch (1,5 % Fett)
1 gestr. EL Kräuterquark-Gewürzmischung
500 g Magerquark
4 EL Vitalöl
1 Prise Ingwerpulver
2 EL Honig
60 g Heidelbeere
1 Grapefruit
4 EL Kernemischung
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit der Gewürzrmischung in einen Topf geben, langsam erwärmen und vom Herd nehmen. Den Quark, das Vitalöl,Ingwer und den Honig dazugeben und die Mischung mit dem Stabmixer cremig rühren. Der Quark sollte sämig sein und schön glänzen.

2

Die Heidelbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Die Grapefruit mit einem scharfen Messer so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und klein schneiden. Mit dem austretenden Saft und den Heidelbeeren unter den Quark rühren. Nach Belieben mit Powermix bestreuen.