Frühlingshafter Salat mit Wachteleiern und jungem Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frühlingshafter Salat mit Wachteleiern und jungem GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Frühlingshafter Salat mit Wachteleiern und jungem Gemüse

Rezept: Frühlingshafter Salat mit Wachteleiern und jungem Gemüse
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Dressing
125 ml Gemüsebrühe
2 EL Rotweinessig
1 Scheibe Knoblauch
1 TL scharfer Senf
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL mildes Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Für den Salat
350 g gemischter Salat (grüner und roter Kopfsalat, Löwenzahnsalat, junger Spinat)
1 Bund gemischte Frühlingskraut (Brunnenkresse, Kerbel, Sauerampfer, Schnittlauch)
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund Baby-Möhre
100 g Erbsenschote
100 g Thai-Spargel
Salz
10 Wachteleier
Für die Croutons
2 Scheiben Weißbrot
50 g Butter
1 Knoblauchzehe in der Schale
Salz
Zu Garnieren
Kräuterblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Gemüsebrühe, Essig, Knoblauch und Senf verrühren und dabei das
2
Öl nach und nach dazu gießen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Cayennepfeffer
3
würzen.
4
Die Salatblätter putzen, waschen, trocken schleudern und klein zupfen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen, den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
5
Das Gemüse waschen. Die Lauchzwiebeln putzen, das Grün entfernen; von den Karotten das Grün bis auf 1 cm abtrennen, von den Erbsenschoten die Enden abschneiden und schräg halbieren, den Thaispargel quer halbieren. Die Gemüse nacheinander kurz in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, herausheben, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
6
Wachteleier 3 Minuten in kochendem Wasser garen, kalt abschrecken, pellen und halbieren.
7
Die Toastbrotscheiben entrinden und in Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, die Knoblauchzehe einlegen und die Weißbrotwürfel darin bei milder Hitze unter ständigem Rühren gleichmäßig bräunen; herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, die Knoblauchzehe entfernen und die Croutons leicht salzen.
8
Salat, Kräuter und Gemüse mit dem Dressing mischen, mit Salz, Pfeffer und
9
Zucker abschmecken, auf Tellern anrichten und die Wachteleier darauf
10
verteilen. Mit Kräuterblättern garnieren und mit den Croutons bestreuen.