Frühlingsröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrühlingsröllchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Frühlingsröllchen

mit Currylinsen

Frühlingsröllchen
360
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
16 Platten Wan-Tan-Teige
1 EL Mehl mit etwas Wasser angerührt
Öl zum Ausbacken
Für die Füllung
150 ml Gemüsebrühe
75 g rote Linsen
2 EL Currypulver
2 Frühlingszwiebeln
Salz
Kreuzkümmel online bestellengemahlener Kreuzkümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Wan-Tan-Teigplatten zugedeckt auftauen lassen. 

2

Für die Füllung die Brühe aufkochen. Die Linsen und das Currypulver hineinstreuen und die Linsen zugedeckt bei milder Hitze etwa 10 Minuten garen.

3

Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, unter die Linsen mischen. Das Gemüse mit Salz und Kreuzkümmel würzen und etwas abkühlen lassen.

4

Nach und nach die Teigblätter ausbreiten und die Ränder mit Mehlwasser bestreichen. Die Füllung auf die Teigbläner verteilen, diese aufrollen, dabei die Seitenränder nach innen einschlagen. Die Nahtstellen festdrücken.

5

Die Röllchen portionsweise im Wok im heißen Öl ausbacken.