Frühlingsrollen mit Currysoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frühlingsrollen mit CurrysoßeDurchschnittliche Bewertung: 41511

Frühlingsrollen mit Currysoße

Rezept: Frühlingsrollen mit Currysoße
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Apfel
3 EL Mayonnaise
3 EL Sahne
1 TL Currypulver
1 EL Calvados
150 g Pflanzenfett oder gut 125ml Speiseöl
4 tiefgekühlte Frühlingsrollen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Soße 1 Apfel schälen, vierteln, entkernen, fein reiben und 3 EL Mayonnaise mit 3 EL Sahne, 1 TL Currypulver und 1 EL Calvados verrühren.

2

Für die Frühlingsrollen 150 g Pflanzenfett oder gut 125 ml Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und 4 Stück (4 Packungen) tiefgekühlte Frühlingsrollen hineingeben, dann die Pfanne verschließen, die Frühlingsrollen in etwa 10 Minuten von beiden Seiten garen lassen. Danach die Frühlingsrollen unter öfterem Wenden in der offenen Pfanne goldgelb braten, auf Haushaltspapier abtropfen lassen, sofort servieren und die Currysoße zu den Frühlingsrollen reichen. Die Bratzeit beträgt etwa 15 Minuten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu Tomaten-Ketchup, Sambal-Oelek oder Relish-Soßen servieren.
 

Schlagwörter