Fürst-Pückler-Bombe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fürst-Pückler-BombeDurchschnittliche Bewertung: 41519

Fürst-Pückler-Bombe

Rezept: Fürst-Pückler-Bombe
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
für die Grundcrème:
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g Mandeln -Makronen
5 EL Maraschino
500 ml Schlagsahne
3 EL Zucker
für die weiße Crème:
2 EL Maraschino
für die rote Crème:
100 g Erdbeeren
für die braune Crème:
Kakaopulver gibt es hier.1 TL Kakaopulver
6 EL geriebene Vollmilchschokolade
für die Verzierung:
Schlagsahne
100 g Erdbeeren
Schokoladentropfen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mandelmakronen grob zerstoßen, mit Maraschino beträufeln, durchziehen lassen. Schlagsahne mit Zucker steif schlagen, in drei gleiche Teile teilen.

2

Einen Teil mit Maraschino verrühren.

3

Erdbeeren verlesen, waschen, entstielen, pürieren, mit dem zweiten Teil Sahne verrühren.

4

Den dritten Teil mit Kakaopulver und geriebener Vollmilchschokolade verrühren, unter alle drei Teile die gleiche Menge Makronenstückchen ziehen.

5

In eine Eiskegelform oder hohe Schüssel zuerst die rote, dann die weiße und die braune Sahne geben, die Form aufstoßen, in das Gefrierfach stellen.

6

Nach etwa 4 - 5 Stunden die Form in heißes Wasser tauchen, Bombe auf eine Platte stürzen, mit Schlagsahne, Erdbeeren und Schokolade verzieren.

Zusätzlicher Tipp

Eisbombe für 4 -5 Stunden in das Gefrierfach stellen.