Fusilli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FusilliDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Fusilli

mit scharfer Cajun-Sauce

Fusilli
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Creme double
8 Frühlingszwiebeln (in feinen Ringen)
50 g frisch gehackte glatte Petersilie
1 EL frisch gehackter Thymian
½ EL Pfeffer
1 TL Chiliflocken
1 TL Salz
450 g Fusilli (oder Tagliatelle)
40 g Gruyère-Käse (frisch gerieben)
25 g Parmesan (frisch gerieben)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
250 g rohe Garnelen (ausgelöst)
250 g Jakobsmuscheln (ausgelöst und in Scheiben)
1 EL frisch gehacktes Basilikum (zum Garnieren)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Creme double bei mittlerer Hitze in einem großen Topf unter Rühren erwärmen. Sobald die Creme double zu köcheln beginnt, die Hitze reduzieren.

Dann Frühlingszwiebeln, Petersilie, Thymian, Pfeffer, Chiliflocken und Salz zufügen und 7-8 Minuten unter Rühren köcheIn lassen, bis die Sauce andickt. Vom Herd nehmen.

2

Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Pasta darin garen, bis sie al dente ist. Abgießen, abtropfen lassen und in den Topf zurückgeben.

Dann die Sahnesauce und den Käse zu den Nudeln geben. Bei geringer Hitze vorsichtig mischen, bis der Käse geschmolzen ist. Dann Pasta und Sauce in eine vorgewärmte Schüssel geben.

3

Das Öl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen. Garnelen und Jakobsmuscheln zufügen und für 2-3 Minuten kurz anbraten, bis sich die Garnelen rosa färben.

4

Die Meeresfrüchte über die Nudeln geben und alles gut vermengen. Auf Servierteller verteilen, mit Basilikum bestreuen und sofort servieren.