Fusilli mit Chili-Hack Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fusilli mit Chili-HackDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Fusilli mit Chili-Hack

Fusilli mit Chili-Hack
540
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
2 kleine Paprikaschoten (z.B. grün und rot)
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
400 g Rinderhackfleisch
200 g Nudeln (z.B. Fusilli)
2 EL Tomatenmark
1 Dose (425 ml) Tomaten
½ TL klare Brühe
1 Dose (212 ml) Mais
1 Dose Kidneybohne
Chilipulver
2 Stiele Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Nudeln reichlich Salzwasser aufkochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel andünsten. Hackfleisch dazugeben und ca. 5 Minuten anbraten.

2

Nudeln ins Salzwasser geben und ca. 8 Minuten garen. Tomatenmark, Knoblauch und Paprikawürfel zum Hack geben und 2-3 Minuten mit anbraten. Tomaten samt Saft und 100 ml Wasser zum Hack geben, Brühe einrühren und kurz köcheln.

3

Mais und Bohnen abtropfen lassen und zum Hack geben. Ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chili abschmecken.

4

Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Oregano waschen, trocken tupfen und die Blättchen grob hacken. Oregano in die Soße geben und mit den Nudeln anrichten.