Fusilli mit Speckröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fusilli mit SpeckröllchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Fusilli mit Speckröllchen

Fusilli mit Speckröllchen
705
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Knoblauchzehen
Petersilie
8 Salbeiblätter
2 getrocknete Peperoncini
4 EL frisch geriebener Pecorino oder Parmesan
125 g dünne Scheiben längliche Pancetta (geräucherter Speck)
500 g Tomaten
400 g Fusilli
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Knoblauch schälen. Petersilie und Salbei waschen und trockenschütteln. Petersilienblättchen von den Stängeln zupfen.

Knoblauch mit Kräutern und Peperoncini sehr fein hacken und mit Käse verrühren.

2

Speckscheiben einmal quer halbieren, mit der Kräutermischung bestreuen und zu kleinen Röllchen aufrollen.

Tomaten waschen oder überbrühen und häuten, dann in kleine Würfel schneiden und dabei die Stielansätze entfernen.

3

Wasser zum Kochen bringen und salzen. Fusilli darin nach Packungsangabe al dente kochen.

2 EL Öl in einer Pfanne erwärmen, Speckröllchen einlegen und bei schwacher Hitze rundherum knusprig braten.

4

Übriges Öl in einem Topf erhitzen. Tomaten darin erwärmen und mit Salz würzen.

Nudeln abgießen und mit Tomaten mischen. In vorgewärmte Teller verteilen.

Pancettaröllchen auf den Nudeln verteilen und das Speckfett darüber träufeln.