Gabelspaghetti mit Wurstragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gabelspaghetti mit WurstragoutDurchschnittliche Bewertung: 4151

Gabelspaghetti mit Wurstragout

Rezept: Gabelspaghetti mit Wurstragout
785
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zutaten

für 3 Portionen
300 g Geflügelwürstchen
1 Zwiebel
3 EL Öl
2 TL edelsüßes Paprikapulver
1 EL Paprikamark (oder Tomatenmark)
1 TL getrockneter Thymian
250 g stückige Tomaten aus der Dose
100 ml Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
100 g tiefgekühlte Erbsen
Salz
Pfeffer
300 g Gabelspaghetti
einige Blättchen Petersilie
30 g frisch geriebener Hartkäse (z.B. Grana Padano)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Würstchen in dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, längs halbieren und in feine Halbringe schneiden.

2

Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Wurstscheiben zugeben und mit anbraten. Paprikapulver, Paprika- oder Tomatenmark und Thymian unterrühren. Tomatenstücke und Brühe zufügen. Erbsen untermischen. Alles leicht salzen und pfeffern, aufkochen und 10 Minuten offen köcheln lassen.

3

Inzwischen die Gabelspaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. In ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen. Nudeln, Wurstragout und Petersilie vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Tisch mit dem Käse bestreuen.