Gänsebrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GänsebrustDurchschnittliche Bewertung: 51520

Gänsebrust

gefüllt

Gänsebrust
25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Gänsebrust (ohne Knochen)
Salz
Pfeffer
1 TL scharfer Senf
für die Füllung
1 Zwiebel
125 g Kalbsleber
1 EL Butter
2 EL Weinbrand
Pitazienkerne online kaufen1 EL gehackte Pistazienkerne
100 g feine Bratwurstmasse
heißes Wasser
kaltes Salzwasser
Apfelsine
Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

750 g Gänsebrust (ohne Knochen) waschen, abtrocknen, die Innenseite mit Salz und Pfeffer einreiben, mit 1 TL scharfem Senf bestreichen.

2

1 Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden. 125 g Kalbsleber evtl. enthäuten, waschen, abtrocknen, fein hacken. 1,5 EL Butter erhitzen. Beide Zutaten etwa 2 Minuten darin braten lassen, mit 2 EL Weinbrand übergießen, erkalten lassen, mit 1 EL gehackten Pistazienkernen und 100 g feiner Bratwurstmasse vermengen.

3

Die Masse auf die eine Hälfte der Gänsebrust geben, die andere Hälfte darüber klappen, die Seiten mit einem Holzspießchen zustecken. Die Gänsebrust auf den Rost auf die mit Wasser ausgespülte Rostbratpfanne legen, auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen (Strom: 200-225, Gas: 4-5) schieben.

4

Sobald der Bratensatz bräunt, etwas heißes Wasser hinzugießen, die Gänsebrust ab und zu mit dem Bratensatz begießen, verdampfte Flüssigkeit nach und nach ersetzen.

5

10 Minuten vor Beendigung der Bratzeit die Gänsebrust mit kaltem Salzwasser bestreichen, die Hitze auf stark stellen, damit die Haut schön kross wird.

6

Die gare Gänsebrust erkalten lassen, Holzspießchen entfernen, das erkaltete Fleisch in dünne Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten, mit Apfelsinenscheiben und Petersilie garnieren.